edit · history · print

Cachewolf ist verfügbar in verschiedenen Versionen

  • für Windows,
  • Java (Linux/Windows/Mac),
  • PocketPC = Windows Mobile (ab 2003 | vor 2003 ARM/XScale/MPS/SH3) und
  • EWE (Zaurus etc.).


Download Die Nightly Build Versionen 1.3 . Wähle aus dem Verzeichnis mit der höchsten rNummer.
Die Release Version 1.2 untertützt die aktuellen Änderungen von GC nicht mehr.

Installation allgemein: Alle Installationen erfolgen durch einfaches Entpacken der entsprechenden .zip-Dateien in ein Verzeichnis mit Schreibrechten für den Anwender.
CacheWolf basiert auf der EWE VM (einer Virtual Machine für Java). Falls dafür weitere Installationsschritte notwendig sind, wird an entsprechender Stelle darauf hingewiesen (Download Link).

CacheWolf-Win32.zip

  • ist geeignet ab Windows2000 bis Windows 7.
    Die Java Version ist auf Grund von Geschwindigkeitsvorteilen vorzuziehen.
  • Der Start erfolgt durch Klick auf CacheWolf.exe .

CacheWolf-Java.zip

  • ist geeignet für Systeme, auf denen Java installiert ist. Java gibt es für fast alle Betriebssysteme. Die JRE Java Runtime Environment ist ausreichend, aber mobile Java J2ME-Plattform nicht.
    Unter Windows hat die Java - Variante bei den meisten CacheWolf - Funktionen Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der Win32 - Variante. Es gibt aber auch ein paar wenige Funktion mit Geschwindigkeitsvorteilen bei der Win32 - Variante. Ansonsten gibt es nur kleine Designunterschiede.
  • Der Start erfolgt bei Linux durch Klick auf CacheWolf.sh bei Windows auf CacheWolf.bat .

CacheWolf-PPC2003.zip bzw. alternativ CacheWolf-PPC2003.cab

  • ist für Pocket PC (= Windows Mobile) ab Version 2003 geeignet.
  • Für die Pocket PCs ist noch eine Bibliothek mit dem Namen ewe.dll in das Installationsverzeichnis zu kopieren. Es gibt von dieser Bibliothek 2 Varianten. Die eine ist für vollständige Pocket PCs Download , die andere für Pocket PCs mit eingeschränktem Funktionsumfang (hauptsächlich PNAs = Personal Navigation Assistant) Download.
    Zur Auswahl der CacheWolf - Variante für Pocket PC siehe auch unsere FAQs
  • Nach dem Kopieren wird CacheWolf durch Klick auf die Cachewolf.exe gestartet.
    Optional kann man noch einen Eintrag im Startmenü vornehmen. Das geht mit dem Datei-Explorer so:
    • Cachewolf.exe suchen und im Kontextmenü auf "Kopieren" gehen
    • Im Datei-Explorer nach /Windows/Startmenü/Programme wechseln
    • Dort unten rechts auf Menü->Bearbeiten->Verknüpfung einfügen
    • Die Verknüpfung evtl. umbenennen

CacheWolf-ARM.zip

  • ist für (fast) alle Pocket PC (= Windows Mobile) geeignet. (muss für Pocket PC bis zur Version 2002). Es gelten die Infos aus dem verhergehenden Kapitel.

CacheWolf-EWE.zip

  • Hierfür muss die EWE VM (Virtual Machine) installiert werden:
  • Die EWE VM gibt es für eine Vielzahl von Computersystemen (u.a. Zaurus).
  • Das Programm wird mit CacheWolf.ewe gestartet.


Handbuch

edit · history · print
Page last modified on May 19, 2014, at 09:39 AM