edit · history · print

Cachewolf FAQ

Hier die am häufigsten gestellten Frage - und natürlich die Antworten dazu:

Frage 0: Der CacheWolf funktioniert nicht!
Antwort: ...kommt vor. Aber wir helfen natürlich gerne. Um dies tun zu können poste doch im Cachewolf Support-Forum gleich neben einer möglichst detaillierten Fehlerbeschreibung (und wie es dazu kam) folgende Informationen:

  • Cachewolf-Version (ganz wichtig! am Besten alles was unter über/System steht! )
  • PDA-Typ
  • Betriebssystem des PDA
  • ... und natürlich die Fehlermeldung und wie es dazu kam.

Oft hilft aber auch schon eine Suche in diesem Forum!


Frage 1: Nach dem Aus- und wieder einschalten meines PDA ist er Cachewolf weg!
Antwort: Einige PDAs haben wohl ein Problem damit, nach dem wieder einschalten schnell genug auf die Speicherkarte zuzugreifen. Beheben läßt sich dies auf mehrere Arten, je nach Gerät.
Installiere den CW (und alle benötigten Dateien) daher im Gerät. Die Daten zu den Caches (also alles was der CW nach dem Start lädt) kann auf der Speicherkarte bleiben. Als Zwischenlösung kann man auch verhindern, dass sich der PDA von selbst abschaltet. Siehe dazu Frage 4.
Ab Windows Mobile 5 wird sogenannter Flash-Speicher verwendet - das ist Speicher des Geräts, welcher auch nach dem Ausschalten den Inhalt behält - selbst wenn die Batterie leer ist. Ein teil dieses Speichers wird im Explorer des PDA meist "mit Flash-Karte" bezeichnet. Hier kannst du den CW ebenfalls installieren.


Frage 2: Mein Browser startet nicht bei einem Doppelklick auf einen Cache in der Listenansicht!
Antwort: Prüfe, ob der Browser in den Präferenzen korrekt eingetragen ist. Es muss hier der komplette Pfad eingetragen werden, also z.B. unter Windows auf dem PC C:\Programme\iexplore.exe, bei Windows auf dem PDA \windows\iexplore.exe oder unter Linux /opt/firefox/firefox

Bei manchen Betriebssystem hat die aktuellle Ewe-VM (1.49) leider einen Bug, der dazu führt, dass diese Funktion leider nicht funktioniert. Dies ist beispielsweise bei Windows Mobile 5 auf dem Pocket Loox der Fall.


Frage 3: Welche Version von CacheWolf ist die richtige für meinen Pocket PC?
Antwort: Diese Frage ist leider nicht so einfach zu beantworten. Vielleicht hilft aber folgende (kurze) Zusammenfassung:

  • Hast Du ein Pocket PC 2000 Gerät, dann benutzt es wahrscheinlich einen ARM (kompatiblen) Prozessor. Es gibt allerdings Ausnahmen, die einen SH3 oder MIPS Prozessor nutzen.
  • Pocket PC 2002 und 2003 Geräte nutzen ausschließ einen ARM (kompatiblen) Prozessor.
  • Hast Du eine Gerät, daß Du ab der zweiten Hälfte 2004 gekauft hast, dann solltest Du die "PocketPC" Version von CacheWolf installieren.
Beispiele (von Nutzern):
PocketPCArm: HP iPAQ H5500, XDA Trion, ASUS632,Yakumo Delta GPS, Loox N520, Compaq IPAQ 6915, Medion MDPPC250, FSC Loox N560, Dell Axim X51V, Yakumo DeltaX5BT, Acer N35
PocketPC: HTC Touch HD T8282 (Blackstone), Acer N50, Loox N520, Mio Digi Walker P550, Handys, Pocket PCs
Zaurus: Sharp SL-C1000
PNA (Personal Navigator Asistent)
Unter PNA versteht man Strassennavigationsgeräte.
Du mußt herausfinden ob dein PNA WinCE nutzt und ob man den Desktop freischalten kann.
Einfach nach "Gerät XY" Desktop freischalten googln.
Geht bei vielen Medion, Falk, Pearl, Magellan, Lowrance:
Beispiele: Magellan Triton 1500, Magellan Triton 2000, Lowrance Endura Out+Back, Lowrance Endura Safari, Lowrance Endura Sierra
für Magellan hier die Anleitung
für Lowrance gibt es hier die Anleitung
Für die PNAs gilt: Die spezielle ewe.dll und die ARM-Version verwenden.

Sagt dir das alles gar nichts probier einfach die Versionen durch - eine wird auf jeden Fall funktionieren!


Frage 4: Kein GPS-Signal
Antwort: Solltest du neben dem CW noch weitere Software einsetzen (z.B. Navi-Software), die Zugriff auf das GPS haben will so kann es (je nach Software und PDA) vorkommen dass diese Software - einmal gestartet - den Zugriff auf das GPS exklusiv nimmt und andere Programme das nachsehen haben (auch wenn z.B. die Navi-Software gerade nicht mehr läuft!)
Die Lösung besteht darin, das GPS-Signal zu splitten:
Links:
XPort
Lantronix
Falls jemand mehr weiss: Bitte um Info
VirtCommMgr ??? gab es mal auf Malume???
Comfoolery ??? gab es auch mal ???
Etwas anderes serial Port redirector download


Frage 5: Wie kann ich die Daten vom PC auf den Pocket PC laden?
Antwort: Im CacheWolf siehst du unter Liste / Anwendung / Einstellungen / Allgemein das Datenverzeichnis. Der Inhalt dieses Verzeichnisses entspricht den Daten mit denen der CacheWolf arbeitet. Diese Daten können mit jedem Cachewolf gelesen werden. Du musst sie nur auf den Pocket Pc oder einen anderen Computer kopieren (z.B. mit Active Sync). Du kannst sie auch einfach auf einem gemeinsamen Datenträger, z.B. einer SD-Karte halten.

Übrigens : Das Datenverzeichnis kann auch relativ zum Programmverzeichnis angegeben werden.
Übrigens : Ein Aufrufparameter von CacheWolf kann -c Einstellungsdatei.xml (pref.xml) sein.

Frage 6: Wie kann ich die aus Cachewolf exportierten Daten auf mein Garmin GPS Gerät schieben?
Antwort: Für viele Garmingeräte gilt: mit Anwendung/Export/"zum GPS mit GPSBabel". Die Option wird scharf, wenn man GPSBABEL in das Cachewolf Verzeichnis installiert (gpsbabel.exe + libexpat.dll).
Für die Garmin Colorado/Oregon/Dakota/GPSMAP62 erzeugt man mit Anwendung/Export/"nach GPX", dort "PQlike" und "Classic IDs" wählen, eine gpx-Datei, die man auf das Gerät kopiert.
Nur für diese Garmins erzeugt man Spoilerbilder als POIs indem man die mit Anwendung/Export/"nach SpoilerPOI" erzeugte Datei mit dem Garmin POI-Loader auf das Gerät bringt.

Übrigens: gpx-Dateien enthalten niemals Bilder.
Übrigens: Cache2PoiFrosch nutzt den CacheWolf um auf den Oregon/Dakota ... Geräten POIs zu erzeugen.


Frage 7: Static Navigation
Antwort: dies bezeichnet ein "Feature" für Navis, die die Routenführung aussetzt wenn man sich langsamer als 6 km/h bewegt. Fürs cachen natürlich etwas doof, aber man kann es (ohne Nebenwirkungen für Navi-Software) abschalten - z.B. mittels des Programms SirfTech oder 3.Problem der Beschreibung


Frage 8: Es werden von GC nicht alle fieldnotes eingelesen
Antwort: Aktualisiert das template MyFieldNotes.tpl auf den aktuellen Stand. Dort erfolgt die Ausgabe nach Status aufsteigend sortiert.


Frage 9:
Antwort: Das kommt auf die Frage an.....42


edit · history · print
Page last modified on December 30, 2012, at 05:45 PM