edit · history · print

WolfLanguage Befehle:

Im Löser lassen sich nachfolgende Befehle eingeben. Beim Klick auf "Rechne" erscheint das Ergebnis.
Mehrere Befehle in einer Zeile können durch einem Semikolon (;) getrennt werden.
Fortsetzungszeilen können durch _ oder \ erzwungen werden.

BefehlBedeutungBeispielAusgabeAlternative
#Kommentar nichts der Zeile ab # 
aAnzeige Wert der Varialen a  show(a)
stopVerarbeitung beenden   
cls()Ausgabefenster löschen  clearscreen()
"beliebiger Text"Textanzeige"etwas Text" " mehr"etwas Text mehr 
<Variable>=<Wert>Zuweisunga=2  
$<Variable>=<Wert>globale Variable ($<Wegpunktname>)$a=2  
  b="abc"  
+, -, *, /, (, )Operatorena = 1 / 2 + 34 - 8 * 12;a-61.5 
  a = (1 / 2 + 34 - 8) * 12;a318 
  "N 34 12." a " :das " rot13("Mvry")N 34 12.318 :das Ziel 
Numerische Funktionen
ct(Wert)Quersumme  crosstotal(Wert)
q(Wert)Quersummeq(123)6quersumme(Wert)
sqrt()Wurzel   
^Potenza = sqrt(2) ^ 5  
abs(Wert)Betragabs(-2.7)2.7 
mod(Wert,Div)Restmod(7,3)1 
int(Wert)Ganzzahlint(-2.7)-2 
Trigonometrische Funktionen
sin(Wert)Sinus   
cos(Wert)Cosinusa = cos(90)  
tan(Wert)Tangens   
asin(Wert)Arcussinus   
acos(Wert)Arcuscosinus   
atan(Wert)Arcustangensa = atan(b)  
deg()Modus auf Gradmaß   
rad()Mudus auf Radiant/Bogenmaß   
d2r(Wert)Umrechnung Grad - RAD  deg2rad(Wert)
r2d(Wert)Umrechnung RAD - Grad  rad2deg(Wert)
180 / r2d(1)Konstante PiA = r ^ 2 * 180 / r2d(1)Flächeninhalt Kreis 
0Formatierung mit führender Null3.14159:000.00003.14 
#Formatierung mit führender Null3.14159:##0.003.14 
Text Funktionen
len(s)   length(s)
mid(s,startpos,length)    
instr(s,searchStr)    
instr(startpos,s,searchstr)    
uc(s)Großbuchstaben  ucase(s), touppercase(s)
lc(s)Kleinbuchstaben  lcase(s), tolowercase(s)
reverse(s)Umkehren   
replace(s,s1,s2)Ersetzenencode("AAABBBAAABBB","BBB","xxx")AAAxxxAAAxxxencode(s,s1,s2)
count(s,whatStr) count("alles was ich habe","a")3 
val(s)BuchstabenWortWert (A=1,...,Z=26)val("ABc")6 
sval(s)(A=1,...,Z=26)sval("abC")01 02 03 
rot13(s) rot13("Mvry")ZIEL 
Koordinaten Funktionen
bearing(coordinate1,coordinate2)PeilungA="50.60000 10.90000" # Punkt A  
  K="50.66666 10.80000" # Punkt K  
 Winkel in Gradbearing(a, k)316.38433121576844 
center()get current center   
center(coordinate)   zentrum(coordinate)
cp()get current GPS position  curpos()
cb(coord1,angle1,coord2,angle2)Kreuzpeilung  crossbearing(c1,a1,c2,a2)
distance(coordinate1,coordinate2)Abstand   
format(coordinate,fmt) fmt="CW", "UTM", "DMS", "DD", "DMM", "GK"  
goto(coordinate)mit Kompass hin   
goto($waypointname)mit Kompass hin   
project(coordinate,angle,distance)Projektion   
Programme für Multicaches generieren (mit/ohne zusätzlichen Wegpunkten)
sk()Gerüst für aktuellen Cache generieren  skeleton()
sk(anz)Gerüst mit anz Stationen generieren  skeleton(anz)
IF THEN ENDIFIF bedingung THEN Anweisung ; Anweisung .... ENDIF   
edit · history · print
Page last modified on November 23, 2014, at 01:16 AM